Talk mit Dana | 3 | Creative Director Samira Djidjeh über Trickfilme und Zeichnen

In Ausgabe 3 von Talk mit Dana sprach ich mit der kreativen Stuttgarter Zeichnerin Samira Djidjeh rund um den Trickfilm. Wir redeten über Animationen, Aufbau der Ebenen, den Unterschied zwischen 2D und 3D. Und überhaupt, wie geht das mit der Bewegung bei 12 fps und was ist eine Greenbox? Was hat Bob Ross, Shaun the Sheep, der Zeichner der Schlümpfe und Hitchcock mit allem zu tun?

Die folgende Zeichnung ist eine Szene aus einem geplanten Mobile Game. Ein modernes Point-and-Click Adventure Spiel für Kinder und Jugendliche. Es basiert auf der Märchenwelt der Gebrüder Grimm und soll Kindern auf unterhaltsame Weise ermöglichen, dem Internet und seinen Vorgängen auf den Grund zu gehen.

Samira erzählte über ihre Leidenschaft seit der Kindheit, warum sie denn so gerne zeichnet. Wie sie ihre Ideen aus dem Kopf aufs digitale Papier bringt. Sie ist der gestalterische Kopf des Ganzen, entwickelt die Szenen und setzt mit einem Team von unterschiedlichen Zeichnern das Gesamtprojekt um.

Wir redeten darüber, das es ein langer Weg war, mit dieser Leidenschaft für 2D Animation eine erfolgreiche Firma mit aufzubauen und heute als Co-Geschäftführerin und Creative Director der green-boxx animation ihre Kunden glücklich zu machen. Was sie denn auf dem Weg alles erlebt hat.

Ganz nebenbei sorgt Samira für die Sichtbarkeit von Frauen aus der digitalen Welt, denn seit einem Jahr leitet und organisiert sie das Stuttgarter Quartier der Digital Media Women.


Webseite der green-boxx animation
Facebook Seite der Digital Media Women Stuttgart
Webseite der #DMW Deutschland


Infos zur Sendereihe und den kommenden Themen: talkmitdana.de
Alle Talk mit Dana Sendungen sind in der HORADS 88,6 Playlist zum Nachhören!
Fragen zur Sendung: sendung@talkmitdana.de
Twitter Tweets zur Sendung mit #talkmitdana