Talk mit Dana | 21 | Vorzeigedepressiver Uwe Hauck kämpft!

Deutschlands Vorzeigedepressiver und Autor Uwe Hauck war schon 2017 bei mir im Studio. Wir sprachen damals über seinen gescheiterten Suizidversuch und die Bewältigung seiner Depression. Diese emotionale Geschichte hatte Uwe in seinem Buch „Depression abzugeben“ verarbeitet.
In der jetzigen Sendung gingen wir etwas tiefer in das Thema hinein und beleuchteten die “Klapse” sowie das System drumherum etwas näher. Denn mittlerweile kämpft Uwe. Kämpft erfolgreich gegen seine Depressionen und Panikattaken. Wie Menschen wie er in der Gesellschaft behandelt werden. Stigmatisiert. Weggesperrt. Genau das hat das neue bayrische Kranken-Hilfe Gesetz vor. Es bewirkt, Despressive zu potentiellen Straftätern abzustempeln. Hilfsbedürftige in „Unterbringunsdateien“ zu verwalten und persönliche Daten den Strafverfolgungsbehörden ungefragt auf Jahre zur Verfügung zu stellen.

Uwe und seine Mitstreiterin Kristina hatten daher im April 2018 eine Petition gestartet und innerhalb einer Woche über 92.000 Unterschriften gesammelt. Diese Liste wurde dann zur Gesetzesanhörung im bayrischen Landtag dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses am 25. April 2018 erfolgreich übergeben. Daraufhin wurden entscheidende Passagen im Entwurf des Gesetzes ersatzlos gestrichen. Auch über diesen Erfolg redeten wir.


Die Petition bei www.change.org/p/markus-soeder-s…psychiatriegesetz

Uwe sein Blog www.livingthefuture.de/ und sein Buch www.amazon.de/Depression-abzugeb…apse/dp/3404609220.

Unsere Erstsendung www.horads.de/talk-mit-dana-05/.

Infos zu dieser Sendung unter www.horads.de/talk-mit-dana-21/


Talk mit Dana bei iTunes: itunes.apple.com/de/podcast/dana-…ana/id1347730493

Alle Gäste und Infos zur Sendereihe: www.talkmitdana.de